Körper und Seele

"Trau dich! Du bist stark!"

Ab sofort finden Kinder auf dem Onlineportal trau-dich Beratungsstellen und Hilfsangebote zum Thema sexueller Missbrauch. Der Internetauftritt ist Teil der bundesweiten Initiative „Trau dich!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

In der Rubrik „Deine Hilfe“ finden Kinder Beratungsstellen in ihrer Nähe. Zusätzlich motivieren zwei neue Broschüren Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren, den eigenen Gefühlen zu vertrauen und sich an eine Vertrauensperson zu wenden. Die Informationsangebote erscheinen unter dem Titel „Trau dich! Du bist stark!“ mit kindgerechten Tests und Übungen. Sie können auf der Internetseite bestellt oder dort direkt heruntergeladen werden.

Außerdem finden Kinder auf dem Onlineportal www.trau-dich.de altersgerecht aufbereitete Informationen sowie die kostenfreie „Nummer gegen Kummer“. Dieses anonyme und bundesweit erreichbare Angebot bietet Kindern eine erste kompetente Anlaufstelle. So ist sicher gestellt, dass sie im Ernstfall Hilfe von geschulten Erwachsenen bekommen.

Die Rubriken „Deine Rechte“ und „Dein Wissen“ vermitteln wichtige Fakten zu Kinderrechten und erklären schwierige Begriffe wie Straftat, Macht und Scham. Unter „Deine Fragen“ beantworten Expertinnen und Experten Fragen von Kindern, zum Beispiel: „Was mache ich, wenn mich jemand unangenehm berührt?“ oder „Muss ich jedes Geheimnis für mich behalten, auch wenn ich mich dabei unwohl fühle?“

Das Kinderportal wird kontinuierlich um weitere Angebote und Informationen ergänzt. Unter der Rubrik „Erwachsene“ finden auch Eltern, Lehrer und andere Multiplikatoren Informationen zum Thema.