Baustellenschild auf dem neuen Gelände
DocMorris

Große Dinge kündigen sich an!

Es kann losgehen! Fährt man die Autobahn 4 von Deutschland kommend und nimmt auf niederländischer Seite die Abfahrt Richtung Heerlen, ist es eigentlich unübersehbar. Das große DocMorris-Bauschild, das nun endgültig ankündigt, dass wir im Gewerbegebiet auf Avantis unser neues Lager und ein neues Verwaltungsgebäude bauen werden. Zügig sollen nun die Bauarbeiten beginnen, damit dem ehrgeizigen Ziel - dem Umzug im zweiten Quartal 2015 - nichts entgegen steht. Auch intern bereiten wir uns jetzt schon auf den Umzug vor. Drei große Projekte, die sich wiederum in viele Subprojekte untergliedern, beschäftigen sich intensiv mit den Themen Neubau und Umzug. Wenn etwa 500 Mitarbeiter umziehen, ein neues Lager auf- und später das alte Lager abgebaut werden muss, ohne dass das Tagesgeschäft beeinträchtigt wird, dann bedarf das monatelanger Vorbereitung.

Bald rollen auf dem Grundstück hinter dem Bauschild also die ersten Bagger, später dann die gepackten Pakete von Europas größter Versandapotheke vom Band. Die Vorfreude ist riesig, aber bis es soweit ist, steht uns allen noch viel Arbeit bevor.