Handy mit DocMorris-App
DocMorris

Einnahmeerinnerung und Mehrbenutzer-Funktion

Kennen Sie schon die DocMorris Apotheken App? Wir haben hier im Blog bereits in zwei Beiträgen die Funktionen unserer iPhone-App vorgestellt. Diese App ist nicht zum mobilen Shoppen gedacht – das geht auf unserer Website auch ohne App. Vielmehr bietet unsere Apotheken App viele hilfreichen und nützlichen Funktionen rund um die Medikamenteneinnahme.

Im ersten Teil unserer Serie haben wir die Medikamentenliste erklärt: Mit dieser Funktion kann der Nutzer einfach und komfortabel eine vollständige Liste seiner Medikamente anlegen und immer und überall darauf zugreifen.

Im zweiten Teil der Serie haben wir die Wechselwirkungsprüfung mit der App vorgestellt. Damit können Nutzer, die mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen, prüfen lassen, ob ihre Medikamente sich miteinander vertragen oder ob es möglicherweise zu Komplikationen kommen kann – ein wichtige Hilfe besonders für chronisch kranke Menschen.

DocMorris-App erinnert Sie an die Einnahme

Die DocMorris Apotheken App kann aber sogar noch mehr: Mit der Funktion Einnahmeerinnerung kann der Nutzer für jedes Medikament, das er in seine Medikamentenliste aufgenommen hat, Einnahmezeitpunkt und Dosierung erfassen und sich an die Einnahme erinnern lassen. Besonders Menschen, die regelmäßig mehrere Medikamente einnehmen, wissen, wie schwer es sein kann, immer rechtzeitig daran zu denken. Andererseits ist die Regelmäßigkeit der Einnahme für den Erfolg der Behandlung oftmals entscheidend.

Ein Beispiel: Eine 58-jährige Patientin leidet an Bluthochdruck und muss 2x täglich ein blutdrucksenkendes Medikament einnehmen. Sie hat das Medikament durch Scannen des PZN-Codes auf der Packung ihrer Einnahmeliste hinzugefügt und eingestellt, dass sie täglich um 8 Uhr morgens und um 19 Uhr abends an die Einnahme erinnert werden möchte. Derzeit nimmt sie morgens eine ganze und abends eine halbe Tablette. Sie wird von der App regelmäßig an den Einnahmezeitpunkt und die Dosis erinnert und nimmt nun ihre Tabletten regelmäßig und richtig dosiert ein. Ihr Arzt konnte bereits eine Verbesserung ihrer Blutdruckwerte feststellen und hat in Aussicht gestellt, dass die Patientin bald die Dosis ihrer Medikamente verringern kann.

Alle Funktionen der DocMorris Apotheken App stehen nicht nur für einen, sondern für bis zu 10 Nutzer zur Verfügung. So kann zum Beispiel eine Mutter die Medikamenteneinnahme ihrer Kinder mithilfe der App leichter managen und zusätzlich auch noch eine Medikamentenliste für ihren Vater führen – eine nützliche Funktion, die im Alltag eine große Erleichterung darstellen kann.

Die DocMorris Apotheken App wird permanent verbessert und weiterentwickelt. Im iTunes-Store ist jetzt bereits das erste Update der App erhältlich. Damit ist die App für iPhone 4s, 5, 6, 6plus sowie für iOS 8 und jetzt neu auch für iOS 9 optimiert und kann im iTunes-Store kostenlos heruntergeladen werden.