Frau mit Sonnencreme auf dem Rücken
Körper und Seele

Sommer, Sonne, Urlaubszeit

Sommerzeit ist Reisezeit. Wo geht es bei Ihnen dieses Jahr hin? In den sonnigen Süden oder doch lieber in den hohen Norden? Welches Reiseziel auch immer Sie wählen, bei den Vorbereitungen sollten Sie auch über das Thema Gesundheit nachdenken.

Ist eine Impfung erforderlich?

Nehmen Sie Ihre geplante Reise zum Anlass, einmal wieder Ihren Impfpass vom Hausarzt überprüfen zu lassen. Sind Auffrischungen erforderlich? Brauchen Sie für Ihr Reiseland einen speziellen Impfschutz, zum Beispiel gegen Gelbfieber oder Hepatitis? Gerade wer – etwa aufgrund einer chronischen Vorerkrankungen – besonders anfällig für Infektionen ist, sollte sich unbedingt eingehend vom Arzt beraten lassen. Ausführliche Infos bieten auch die Tropeninstitute und das Deutsche Auswärtige Amt.

Schützen Sie sich vor zu viel Sonne!

Trotz umfassender Aufklärung unterschätzen noch immer viele Menschen die Gesundheitsrisiken durch unzureichenden Sonnenschutz. Dabei ist ein schmerzhafter Sonnenbrand bestimmt das Letzte, was man sich im Urlaub wünscht. Zum Hauttyp passende Sonnencreme und eine gute Sonnenbrille gehören deshalb in jeden Koffer. Denken Sie auch an eine Kopfbedeckung. Leiden Sie an Sonnenallergie? Viele Betroffene berichten, dass die Einnahme von Calcium der Sonnenallergie entgegenwirkt. Wenn Sie es ausprobieren möchten: Beginnen Sie schon 2 Wochen vor dem Urlaub mit der Einnahme!

Medikamente für unterwegs

Nehmen Sie regelmäßig verschreibungspflichtige Medikamente ein? Dann sollten Sie sich vor Reiseantritt ausreichend bevorraten. Wer will seine kostbaren Urlaubtage schon damit verbringen, zum Arzt zu gehen? Eine kleine, aber feine Reiseapotheke empfiehlt sich ebenfalls, besonders bei Reisen in Länder, deren Muttersprache man nicht beherrscht. Das erspart mühselige Verständigungsversuche vor Ort und gibt Ihnen die Sicherheit, das richtige Medikament einzunehmen. Weitere Tipps und vor allem die Produkte finden Sie unserem speziellen Themenshop.